Red Power HP

Red Power HP

01 luglio 2016

Fulcrum interpretiert das leistungsstarke Red Power HP neu

 

Die Entwicklung des Red Power HP hat eine interessante Geschichte vorzuweisen. Das anfänglich als Red Power XL eingeführte Laufrad hat Rennfahrer in aller Welt mit seinem soliden, zuverlässigen Aufbau überrascht, der Rennen für Rennen unabhängig von den Anwendungsbedingungen gleichbleibende Leistungsmerkmale garantiert. Anschließend haben sich die Fulcrum-Techniker dem gewidmet, was sie am besten können, nämlich bereits hervorragende Räder verbessern. Und aus diesem Engagement ist das Red Power HP entstanden. Die Entwicklung dieses Laufrads war in gewisser Hinsicht untypisch, da sie nicht nur das Ergebnis unzähliger Laborstunden, sondern auch der Zusammenarbeit mit den besten Profi-Rennfahrern war – eine Vorgehensweise, die für gewöhnlich nur den Produkten der Spitzenklasse vorbehalten ist. Der für die Entwicklung des Red Power HP gewählte Ansatz hat für ein Laufrad der Mittelklasse Resultate auf höchster Qualitätsebene mit sich gebracht, und dieser Erfolg ist zum größten Teil ein Verdienst der Zusammenarbeit zwischen Technikern und Athleten des Multivan Merida-Teams.

Das gelungene Red Power XL wurde zum noch gelungeneren Red Power HP. Doch Fulcrum ruht sich nie auf seinen Lorbeeren aus und bemüht sich immer, Leistungsmerkmale und Zuverlässigkeit noch weiter zu verbessern. In diesem Sinne wurde die Red Power HP durch Steigerung ihrer Vielseitigkeit und ihrer Leistungsmerkmale neu interpretiert.

Die augenscheinlichen Unterschiede bestehen in einer brandneuen, komplett neu designten und breiteren Felge, die alle Tücken des Geländes bewältigt. Die neue Ausführung des Red Power HP ist mit einer enormen Felge 23C ausgestattet, die gute 28,5 mm breit ist! Die Vorgängerfelge 19C wurde also von einer 23C abgelöst, mit der Handlichkeit, Stabilität und Komfort beachtlich verbessert werden konnten. Angesichts der großen Anerkennung, die die Vorgängerversion fand, müssen die für diese Version eingeführten Neuheiten sicher ausprobiert werden. Die neue Aluminiumfelge besitzt eine leichte strukturelle Verstärkung in Form eines gesteckten Felgenstoßes, die die Unversehrtheit des Laufrads auf besonders anspruchsvollem Gelände verbessert.

Sowohl das Vorder- als auch das Hinterrad sind mit 28 Edelstahleichen mit geradem Kopf ausgestattet, die mit Aluminiumnaben und Flanschen aus Aluminiumlegierung verbunden sind. Ebenso wie die Vorgängerversion sind auch die neuen Laufräder Red Power HP ein außergewöhnliches Beispiel für Vielseitigkeit und Kompatibilität. Die hintere Radnabe wurde so entworfen, dass sie mit allen Standards und Antriebssystemen kompatibel ist, ohne den Haupkörper auswechseln zu müssen. QR-135 mm, HH12 – 142 mm und HH12 – 135 mm sind allesamt für Schaltwerke von Shimano Inc / Sram mit 9 und 10 Gängen sowie durch einfachen Austausch der Adapter auch für Freilaufkörper XD (SRAM XX1) erhältlich. 

In der 29- und 27,5-Zoll-Ausführung wird dieses Laufrad ihren „Rennstall“ in jedem Falle bereichern, gleich für welches Antriebssystem oder für welchen Rahmen Sie sich entschieden haben. Lassen Sie Ihr Rad den Rausch der Laufräder Red Power HP in der neuen, zusätzlich verbesserten Version testen… Sie werden es nicht bereuen.

 

lista news

FIND A
RESELLER

Entdecke unsere Stores