Fulcrum Speed 40 Drahtreifen

Fulcrum Speed 40 Drahtreifen

20 giugno 2016

Überlegene Leistungsmerkmale ohne Inanspruchnahme des Begleitfahrzeugs

Das gesamte Spektrum an Fulcrum-Rädern ist ein Konzentrat aus hochmodernen Technologien, doch allgemein gesagt leiten sich diese technologischen Lösungen von den Rädern ab, die anfänglich für die auf Welt-Tour-Ebene antretenden Athleten und von der Marke gesponserten Teams hergestellt wurden. Dies vorausgeschickt sind wir jedoch nicht alle in der glücklichen Lage, tagtäglich auf die Unterstützung durch ein Begleitfahrzeug zählen zu können, doch ein Großteil von uns würde die Leistungs- und Planungsmerkmale, die unseren Helden des Giro oder der Tour bereits zur Verfügung stehen, in jedem Falle begrüßen. Und eben aus diesem Grund haben die Fulcrum-Techniker beschlossen, das Letztgeborene aus dem Angebot der Radfamilie Fulcrum SPEED mit einer speziellen Felge für Drahtreifen auszustatten, die es uns ermöglicht, wie Profis zu fahren, im Falle einer Reifenpanne gleichzeitig aber auch unabhängig zu sein.

Das 40 mm- Felgenprofil wurde unter Einsatz derselben fortschrittlichen Technologien der Fulcrum-Carbonfasern hergestellt, wie das 3k-Finish und das spezielle HTG-Harz, das für die für Profis bestimmten SPEED 40T-Räder eingesetzt wird. Besondere Aufmerksamkeit wurde der Entwicklung einer Bremsflanke geschenkt, die dieselben ausgezeichneten Leistungsmerkmale garantieren muss wie die Schlauchreifenversion 40T, und – trotz des für eine völlig andere Felgen/Reifen-Schnittstelle entwickelten Designs – gleichzeitig sicher und steif bleiben und imstande sein muss, die Wärme effizient abzuleiten. Durch Kombination der für den Drahtreifen SPEED 40 gewählten hochmodernen Carbonfasern und Harz mit der renommierten 3Diamant-Technologie entsteht eine extrem robuste Felge, die darüber hinaus eine unvergleichliche Bremsleistung bietet.

Das Profil der 40 mm-Felge garantiert eine gute aerodynamische Effizienz und stellt dabei gleichzeitig eine steife, reaktive Struktur sicher, auf die man sich auch in besonders anspruchsvollen Situationen verlassen kann. Die vordere 28 mm Nabe aus Carbonfaser ist dank ihrer reduzierten Ausmaße und dank des Einsatzes von Verbundmaterial nicht nur leichter, sondern auch aerodynamischer. Die USB-Keramiklager mit Konus-Lagerschale-Stellsystem garantieren besondere Leichtgängigkeit und stellen sicher, dass die Energie des Radrennfahrers auf eine Übertragung der Kraft auf die Vorwärtsbewegung verwendet wird, statt auf die Überwindung der Reibung.

Insgesamt bietet das Design der Felge eine beachtliche Verbesserung der Leistungen, die auch von den hoch entwickelten, für ihre Herstellung verwendeten Materialien verkörpert werden... doch ein weiterer überzeugender Aspekt ist die extreme Detailliebe, die auf ihre Konstruktion verwendet wird. Diese fantastischen Felgen werden Stück für Stück mit einer komplexen, anspruchsvollen Technik von Hand montiert. Dank der sorgfältig durchdachten Konstruktionsprozesse verlässt die Felge das Presswerkzeug bereits mit den Speichenlöchern und einer perfekt geschlossenen Seite für den Reifen (ein ausgezeichnetes Ergebnis, das mit der MoMag-Technologie erzielt wird). Bei dieser Herstellungstechnik ist es nicht mehr notwendig, Bohrungen in der Carbonfaser auszuführen, ein Arbeitsgang, der die Struktur unter Umständen schwächt und die Unversehrtheit der Felge beeinträchtigen kann. Eine MoMag Ready-Felge entsteht bereits als solides Einzelteil, das keinerlei im Originaldesign nicht vorgesehene Unterbrechung der Carbonfasern aufweist. Dies ist nur ein Beispiel für die hoch entwickelten Techniken, mit denen die Fulcrum SPEED Felgen hergestellt werden: sie machen die Produktion zwar aufwändiger und komplexer für das Unternehmen, stellen jedoch gleichzeitig sicher, dass das Endprodukt sich beachtlich von den Konkurrenzprodukten unterscheidet.

Außerdem sind die Nippelenden mit der DRSC-Technologie ausgestattet, sodass die Kräfte der Speichen auf einer größeren Oberfläche verteilt und eventuelle kritische Belastungs- oder Reibungspunkte an der Schnittstelle Speiche/Nippel/Felge ausgeschaltet werden. Die meisten dieser Technologien sind mit bloßem Auge nicht sichtbar, doch Verbraucher und Profis wissen sie mit Sicherheit zu schätzen: die Premium-Leistungsmerkmale der SPEED-Räder gehen weit über die Dauer eines Rennens hinaus, vor allem dank der Riesenschritte, die die Fulcrum-Techniker gemacht haben, um die Unversehrtheit und Lebensdauer der Felge in jeder Hinsicht sicherzustellen.

Wenn wir das Verhältnis 2:1 der Speichen des Hinterrads, die MoMag-Struktur, die außen liegenden Nippel, das Antirotationssystem der Felgen und die zahlreichen weiteren Leistungsmerkmale summieren, erhalten wir das wahrscheinlich höchstentwickelte derzeit am Markt befindliche Rad mit Carbon-Drahtreifen. Das in zwei verschiedenen Grafikausführungen erhältliche Fulcrum SPEED 40 für Drahtreifen ist ein Rad der Spitzenklasse ohne Kompromisse, das Radrennfahrern herausragende Leistungsvorteile bietet, Saison für Saison.

lista news

FIND A
RESELLER

Entdecke unsere Stores